STOPPT DIE ENTMÜNDIGUNG DER ELTERN UND IMPFPROPAGANDA FÜR KINDER!

STOPPT DIE ENTMÜNDIGUNG DER ELTERN UND IMPFPROPAGANDA FÜR KINDER!
ARRÊTEZ LA PRIVATION DE DROITS DES PARENTS ET LA PROPAGANDE DE VACCINATION POUR LES ENFANTS !

HÄNDE WEG VON UNSEREN KINDERN!
NE TOUCHEZ PAS À NOS ENFANTS !

Das BAG tut mit stillschweigender Unterstützung der Politik alles, um die Eltern vom Impfentscheid für ihre Kinder auszuschliessen und Jugendliche und Kinder mit gezielter Propaganda zu einer Impfung zu bewegen.

Gestützt auf Art. 33 BV reichen wir eine Petition mit folgenden Forderungen an den Bundesrat sowie an alle Parlamentarier und Parlamentarierinnen ein:

Wir fordern Bund und Kantone auf, jegliche Impfpropaganda an öffentlichen Schulen und Ausbildungsstätten zu unterlassen.

Wir fordern, dass für den Impfentscheid von Kindern unter 16 Jahren zwingend die elterliche Zustimmung notwendig ist, solange kein Impfmoratorium für Kinder gilt.

Wir fordern ein sofortiges Impfmoratorium für alle Kinder unter 16 Jahren. Das Parlament hat die moralische und von der Verfassung vorgegebene Aufgabe, dem BAG und dem Bundesrat die Kompetenzen für einen invasiven Eingriff in deren Körper zu entziehen.

Wir fordern, dass der Bundesrat sich verpflichtet, Impfstoffe an Kinder unter 16 Jahren erst dann zu verabreichen, wenn diese in einem ordentlichen Zulassungsverfahren unbefristet bewilligt sind. Die Swissmedic muss offenlegen, nach welchen epidemiologischen und medizinischen Kriterien eine solche Zulassung erfolgt ist.   

Nous demandons à la Confédération et aux cantons de s’abstenir de toute propagande en faveur de la vaccination dans les écoles publiques et les établissements scolaires.
Nous demandons que le consentement parental soit obligatoire pour la décision de vaccination des enfants de moins de 16 ans tant qu’il n’y a pas de moratoire sur la vaccination des enfants.
Nous demandons un moratoire immédiat sur la vaccination de tous les enfants de moins de 16 ans.
Nous demandons au Conseil fédéral de s’engager à ne pas administrer de vaccins aux enfants de moins de 16 ans tant que les vaccins n’ont pas été approuvés pour une durée illimitée dans le cadre d’une procédure d’autorisation en bonne et due forme.

Die Unterschriftensammlung für

STOPPT DIE ENTMÜNDIGUNG DER ELTERN UND IMPFPROPAGANDA FÜR KINDER!

ist beendet.

Am 28.09.2021 wurde die Petition in Bern eingereicht.

Wir danken allen Unterzeichnern für ihr Engagement!

59374 UNTERZEICHNER


Die Freunde der Verfassung lancieren diese Petition gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen

Wir Unterstützen diese Petition
Wir Unterstützen diese Petition

DATENSCHUTZ

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben.

Wenn Sie http://www.schuetzt-die-kinder.ch besuchen oder unsere E-Mails lesen, speichern wir verschiedene Informationen. Einige Daten geben Sie bei der Registrierung selbst bekannt. Weitere Daten werden aufgrund von technischen Abläufen gespeichert, beispielsweise IP-Adressen. Für diese Petition setzen wir folgende Werkzeuge von Drittanbietern ein:

– Mailchimp für Petitions-E-Mails

Für mehr Informationen, wenden Sie sich an:
briefkasten@verfassungsfreunde.ch