Downloads

TÉLÉCHARGEMENTS

KINDER SOLLEN ENTSCHEIDEN WAS SOGAR ERWACHSENEN SCHWER FÄLLT?

Eine interne Grundlage für dieses Vorgehen ist ein Informationsschreiben des BAG vom 5. Mai 2021, das leider auf der Website des BAG nicht mehr aufzufinden ist.
Aus diesem an diverse Adressaten (unter anderem medizinische Fachgesellschaften, Ärztegesellschaften, Zahnärzte, PharmaSuisse, Berufsverbände Pflege, Verbände der Krankenversicherer) verschickten Schreiben geht hervor, dass die Einwilligung von Eltern für das Impfen von Kindern und Jugendlichen in einem Alter von 10 bis 15 Jahren für eine COVID-19-Impfung umgangen werden kann.

Explizit ist dort festgehalten, dass bereits ein Kind im Alter von 10 – 15 Jahren ohne Einwilligung der Eltern geimpft werden kann, sofern es der Impfung zustimmt.

Die Art und Weise, wie Jugendliche und Kinder mit Merkblättern über die Impfung „aufgeklärt“ werden, kann man nur als manipulative Propaganda bezeichnen.

Lesenswertes

zum Thema:
Covid-19-Impfungen

Nützliche Formulare

Das Netzwerk Impfentscheid hat eine Anzahl Formulare online gestellt, welche es Ihnen ermöglichen sollen, Ihren Entschluss, nicht zu impfen, durchzusetzen oder, im Falle eines Impfschadens, die Korrelation mit der Impfung chronologisch zu dokumentieren. Weiter finden Sie einen Fragebogen im Rahmen einer Studie über die Gesundheit ungeimpfter Kinder.

SIGNER MAINTENANT LA PÉTITION

STOPPT DIE ENTMÜNDIGUNG DER ELTERN UND IMPFPROPAGANDA FÜR KINDER!

ATTENTION ! Votre signature ne sera validée qu’une fois que vous nous aurez confirmé votre adresse e-mail. En signant la pétition, vous consentez à ce que nous vous tenions informés de la progression de la pétition par le biais de la newsletter des Amis de la Constitution. Si vous ne souhaitez plus recevoir d'e-mails à l’avenir, cliquez au bas de la newsletter ou sur le lien « Se désabonner de la newsletter ».
Ende September/Anfangs Oktober, wird die Petition in Bern eingereicht.

56861 SIGNATAIRES


Die Freunde der Verfassung lancieren diese Petition gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen

Wir Unterstützen diese Petition
Wir Unterstützen diese Petition

PROTECTION DES DONNÉES

En vertu de l'article 13 de la Constitution suisse et des dispositions fédérales en vigueur (loi sur la protection des données LPD), toute personne a droit à la protection de sa sphère privée et de l'utilisation abusive de ses données personnelles. Les données personnelles sont traitées de manière conventionnelles et ne sont ni transmises ni vendues à des tiers.

Lorsque vous consulter le site https://schuetzt-die-kinder.ch/fr/ ou lisez nos propres e-mails, nous enregistrons différentes informations. Une partie des données est indiquée par vos soins lors de l'inscriptioin. D'autres données (p. ex. votre adresse IP) sont stockées pour des raisons techniques. Nous utilisons les outils suivants mis à disposition par des fournisseurs tiers dans le cadre de la présente pétition :

– la plateforme Mailchimp pour les e-mails

Pour de plus amples informations, veuillez vous adresser aux Amis de la Constitution :
briefkasten@verfassungsfreunde.ch